Klassensätze Spiele

Klassensätze Spiele

Schulprojekte, Jugendverbände, Pfarreianlass

Das GP Eventteam leitet Spielateliers für Schulprojekte, Jugendverbände (Jungwacht, Blauring, Pfadi, Bu-Mei etc.), Pfarreianlässe wie ein Muttertagsbrunch, Ferienangebote etc.

Der GP verfügt von ausgewählten Spielen über “Klassensätze”, d.h. mehrere Exemplare. Die Liste wird nach Möglichkeit fortlaufend erweitert mit neuen geeigneten Spielen.

Reservationen möglichst
frühzeitig
anmelden, da die Spiele oft ausgeliehen sind!

Klassensätze

Bibelspiele

Lagerbestand: endlos viele…

6 – 20 Spieler, ab 8 Jahren, 20 Minuten

Eine witzig illustrierte Variante des beliebten Gesellschaftsspiels «Mafia» (oder Werwölfe von Düsterald) in biblischem Umfeld nach Bibelthriller 1 mit Figuren zur Zeit Jesu jetzt alttestamentlich um David.

In den ersten Spielrunden verbergen sich unter Israeliten und wichtigen biblischen Persönlichkeiten: David, Goliat, Batseba, Samuel, Jonatan, Michael, Rut, Natan, Salamon, aber auch hinterlistige Fanatiker, die es zu entlarven gilt. Bibeltriller verwickelt die Spiel, enden in aufreibende Diskussionen und sorgt für gruppendynamische Hochspannung.

 

Thema Kirche & Kloster

Lagerbestand:

Kartenspiel:

 

Lagerbestand:

Lagerbestand:

Lagerbestand:

Lagerbestand:

Kosmos Verlag

Lagerbestand:

Lagerbestand:

Lagerbestand: 1

Spieler: 1 – 4, Dauer: 120 – 180 Minuten, Alter: ab 13 Jahren

Mit Ora et Labora legt Uwe Rosenberg sein neues großes Spiel vor, dass das Beste aus Le Havre und Agricola gekonnt vermischt und um neue Elemente anreichert. Neben den dynamisch wachsenden Landschaften der Spieler sorgen zwei Szenarien – Frankreich und Irland – für die nötige Abwechslung. Ora et Labora ist ein Entwicklungsspiel über Klosterwirtschaft, das auch solitär zu spielen ist. Es enthält zusätzlich Regeln für eine Kurzspielversion. Dank einer besonderen Erklärregel lässt sich das Spiel neuen Spielern schnell beibringen.

Verlag Webseite: Lookout Spiele

Spielbesprechung: H@ll9000

Lagerbestand:

Lagerbestand: 8 Stück

Erweiterung Passion:

Erweiterung Vita:

Thema: Weihnachten

Black Stories sind seit 2004 ein beliebtes Kartenspiel für jung und alt, das mit mehr als zwei Personen gespielt werden kann. Es fördert die Kreativität und das logische Denken durch das Kombinieren von mehreren Ereignissen.

Auf einer Karte befindet sich auf der Vorderseite das Geschehene, das in der Gruppe laut vorgelesen wird. Der Spieler, der die Karte in der Hand hält liest sich nun, ohne es den anderen mitzuteilen, die Rückseite durch auf der die Lösung steht.

Die Spieler müssen nun erraten, wie es zu der Tat gekommen ist und wer der Mörder eines möglichen Opfers sein könnte. Die Fragen sollen dem einen Spieler mit der Karte jedoch so gestellt werden, dass dieser nur mit ja oder nein antworten kann. Gewinner ist der, der das Rätsel löst und somit die nächste Karte ziehen darf.

(Textquelle: weihnachten.fandom.com)

Black Stories - Christmas Edition

Black Stories Christmas Edition 2

 

Lagerbestand: zirka 5 Stück

Für alle, die nicht länger warten können.
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier … aber Achtung: bevor der Weihnachtsmann vor der Türe steht, sind noch einige ganz und gar nicht besinnliche Rätsel zu lösen. Hervorragend geeignet für knallharte Nussknacker, um die Wartezeit aufs Christkind zu verkürzen!

Black Stories Junior Christmas Stories

 

Lagerbestand: zirka 10 Stück

Spielalter: ab 6 Jahren, Spielerzahl: 2-6 Spieler, Spieldauer: 30 – 45 Minuten.

Lustiges Weihnachts-Spiel für die ganze Familie!

Wer schafft es als Erster, die Spitze des Weihnachtsbaumes zu erklimmen? Die Spielbahn geht im Zickzack vom Stamm bis zur Spitze, ihr klettert von Christbaumkugel zu Christbaumkugel. Lebkuchen, Zuckerstangen, Äpfel und goldene Nüsse bringen euch auf dem Weg zum Ziel Glück oder Pech.

Vor Spielbeginn wird der Christbaum fertig geschmückt: Aktions-Plättchen (Christbaumschmuck) werden verdeckt auf beliebige Spielfelder gelegt. Würfeln, aufdecken, Aktion ausführen, weiter ziehen? So einfach ist das nicht, denn immer wieder kommt es zu Kettenreaktionen, die die Spielsituation komplett auf den Kopf stellen! Und die Plättchen wechseln im Verlauf des Spiels immer wieder ihre Plätze.

O Tannenbaum ist ein einfach zu lernendes, unterhaltsames Familienspiel, es verkürzt die Wartezeit auf Weihnachten und bringt Spaß in lange Winterabende!

Webseite: Spieltz Verlag

O Tannenbaum Brettspiel

 

 

Lagerbestand: Zirka 5 Stück

Spieler: 2 – 4 Personen, Alter:ab 8 Jahren, Dauer:20 – 30 Minuten

Kartenspiel, Schlussfolgerungsspiel, Jeder gegen jeden

Spielverlag: Pegasus

Morgen kommt der Weihnachtsmann!

Lagerbestand: 2 Stück

3 – 4 Spieler, 60 Minuten, Ab 10 Jahren

Tritt die Türen ein, bekämpfe die Monster und schnapp dir all die Geschenke, die du dort unten findest. Und wenn du als Erster Stufe 10 erreichst, hast du gewonnen! Munchkin Christmas Light ist dein schneller Einstieg in das Universum der erfolgreichen Munchkin-Spiele. Alle werden sich über diese Bescherung freuen – außer vielleicht deine Lachmuskeln!

Spielbesprechung bei roterdorn.de

 

Die CHRISTMAS EDITION beinhaltet eine spannende Vielfalt mit 26 verschiedenen Kategorien. Beispiele: Weihnachtsessen, wenn es schneit, hängt am Christbaum, Geschenke No-Go, Geschenkpapierfarbe und viele mehr! Innovative Buchstabenleiste gegen Schummler.

Stadt Land Vollpfosten Weihnachtsedition

Thema Spieleklassiker

Viele Anno Domini Serien vorhanden, Infos folgen…

Für Kinder weniger gut geeignet, sondern für ältere Spieler, da ein gewisses Geschichts- oder Fachwissen Voraussetzung ist. Das Spiel ist extrem interessant, durchaus kommunikativ und kann äusserst witzig sein.

Eines der Top Spiele und dazu auch noch aus der Schweiz!

Ein Klassiker unter den Gruppenspielen!

Eine Variation dieses Klassikers unter den Gruppenspielen.

Info folgt…

Kartenspiel Thema Bauernhof

Lagerbestand: zirka 8 Stück

Spieleranzahl: 2 bis 6, Alter: ab 8 Jahren, Spieldauer: bis 15 Minuten, Erscheinungsjahr: 2017

Auch wenn man meint, so etwas noch nie gesehen zu haben: Ein Spiel mit derart einfachen Regeln gab es noch nie. Oder doch? Wer glaubt, wird hier kein schönes Ende finden. Denn bei Deja-Vu sollte man sich sicher sein, gaaanz sicher!

Deja-Vu überzeugt mit einfachsten Regeln und grossem Spielspass. Den holt sich das Spiel aus unterschiedlichen Bereichen. Der Risikofaktor und die drohende Strafe setzen die Spieler unter Druck. Schon gesehen oder doch nicht sicher? Zugreifen oder abwarten? Dieser Nervenkitzel trägt durch das gesamte Spiel. Dass dann auch noch über drei Runden gespielt wird, bringt das eigene Gedächtnis völlig an die Grenzen. Wann habe ich die Pizza zuletzt gesehen? In Runde 1 oder Runde 2? Möchte man Punkte machen, überschreitet man in der Hektik schnell mal die sichere Grenze und lässt sich zu einem leichtsinnigen Griff verleiten. Das Spielmaterial ist ausgezeichnet. Extra grosse Spielkarten und die Gegenstände aus dicker Pappe, was will man mehr? Deja-Vu ist ein äusserst kurzweiliger Spielplausch für die ganze Familie. Denn schon ab der zweiten Runde hat man alles schon gesehen – und schaut sich trotzdem noch einmal alles an!

Textquelle: brettspieleblog.ch

Webseite Spieletest.at

 

Anschaffung geplant…

Spieleranzahl: 3 bis 8, Alter: ab 8 Jahren, Spieldauer: 30 Minuten

Diamant, oder vielleicht auch besser bekannt als Incan Gold, ist ein tolles Push-Your-Luck-Spiel, dass natürlich in erster Linie ein reines Glücksspiel ist, wie das bei diesen Spielen nun mal grundsätzlich so ist, das steckt ja schon in der Genre-Bezeichnung. Allerdings gibt es schon einen gewissen Spielraum für das Einschätzen von Wahrscheinlichkeiten und vor allem auch dem Lesen der Gegner.

Wie viele Fallen sind noch im Deck, wie verhalten sich die anderen, gehe ich lieber jetzt raus oder warte ich noch eine Runde? Gerade dadurch, dass man beim Verlassen der Höhle übriggebliebene Diamanten mitnimmt, aber auch immer mehr Diamanten beim weiteren Erforschen abstauben kann, je mehr Leute die Höhle schon verlassen haben, macht das Spiel sehr dynamisch und gibt viel Gelegenheit zur Schadenfreude. Das Spiel ist einfach ein Riesenspaß, das man aber nicht zu ernst nehmen darf. (Textquelle: Amazon Userkommentar, 17.12.2022, Thorsten)

 

Geeignet auch für Spielanlässe “Jung begegnet Alt”: Kids & Senioren spielen gemeinsam…

Lagerbestand: zirka 5 Stück

Mitspieler 3 bis 4, Dauer ca. 75 Minuten, Alter ab 10 Jahren

Wer kennt es nicht?

Die Siedler von Catan ist ein 1995 im Kosmos Verlag erschienenes Brettspiel von Klaus Teuber. Es erschien 1995 unter dem Namen Die Siedler von Catan, 2015 erfolgte zum 20. Geburtstag die Umbenennung in Catan – Das Spiel. Die Marke gilt als zweiterfolgsreichste nach Monopoly.

Versetzt euch in das Zeitalter der Entdecker: Die Schiffe haben nach langer, entbehrungsreicher Seefahrt die Küste einer unbekannten Insel erreicht. Catan soll sie heißen. Doch ihr seid nicht die einzigen. Auch andere unerschrockene Seefahrer sind an der Küste Catans gelandet: Der Wettlauf um die Besiedlung hat begonnen.Der Einstieg in den Spieleklassiker ist ganz einfach: Das clevere Regelkonzept ermöglicht einen schnellen Start. Nach nur wenigen Seiten Regeln kann es losgehen – für spätere Fragen und Details gibt es einen kleinen Almanach zum Nachschlagen. Alternativ kann direkt mit der die KOSMOS-App „Catan Brettspiel Assistent“ losgespielt werden, welcher kostenlos für Apple und Android Geräte erhältlich ist. (Textquelle: Spielregeln TV Youtube)

Ein grossartiges simples und doch sehr umfangreiches System für den Einstieg in die Welt der Pen & Paper Rollenspiele.

 

Lagerbestand: zirka 5 Stück

Spieler: 2 – 4 Personen, Alter: ab 8 Jahren, Dauer:15 – 20 Minuten

Etwas nüchtern-trockenes Design und trotzdem eine aussergewöhnliche und herausfordernde Spielidee für zwischendurch.

Bei illusion entsteht eine Kartenreihe, wobei der Anteil einer Farbe auf jeder Karte immer höher werden muss. Wer dran ist, muss die Richtigkeit der bestehenden Kartenreihe anzweifeln oder eine weitere Karte richtig einordnen.

Lagerbestand: zirka 5 Stück

Alter: ab 10 Jahren, Spieldauer: 30 – 50, Anzahl der Spieler: 4 – 8

Die Nacht ist hereingebrochen, Dunkelheit deckt die Gefahren zu. Gefahren, die sich aus dem Konflikt zwischen Werwölfen und Vampiren ergeben. Jeder jagt jeden, nur die paar Menschen dazwischen stehen zwischen den Fronten. Jeder Spieler gehört einer der Gruppen an – er ist entweder Werwolf, oder Vampir oder Mensch. Zu Beginn weiß wohl jeder, wer er selbst ist, wie viele Trefferpunkte er hat und welche Fähigkeiten; und er kennt sein Ziel. Aber zu Beginn weiß keiner, wem er da begegnet. Informationen sammeln ist zunächst die Devise. Wer die Seherin Walpurgis in ihrer Hütte aufsucht, erhält wichtige Informationen. In der Kapelle kann man Heilung erfahren und auf dem Friedhof geht es ums Kämpfen. Wer andere Spieler sicher identifiziert hat, stürzt sich in den Kampf. Gelingt es, bei einem Gegner Schadenspunkte zu verursachen, so reduzieren sich dessen Trefferpunkte. Wer keine mehr hat, ist aus dem Rennen. Aber ein siegreicher Kampf reicht nicht, um das Spiel zu gewinnen. Die Nacht der Jäger ist damit noch nicht zu Ende!

Webseite Kosmos Verlag

Ein faszinierendes Kartenspiel von Richard Garfield, im Stil von Magic the Gathering, aber OHNE Deckbau, sondern mit vorgefertigten Decks.

 

Lagerbestand: zirka 5 Stück

Mitspieler 2 bis 6, Dauer 30 Minuten, Alter ab 8 Jahren

King of Tokyo ist der Hit unter den Klassensätzen für eine vergnügliche Spielrunde und besonders gut geeignet für an Spass und Action orientierte Gruppen. 

Wer behauptet sich in der epischen und zerstörerischen Prügelei um die Metropole? King of Tokyo ist großer Monsterspaß mit einfachen Regeln. Die Spieler setzen ihre Würfelergebnisse erbarmungslos gegen ihre Kontrahenten ein. In jeder Runde stehen die Spieler stets aufs Neue vor der Frage, mit welchen Monstern sie sich kloppen sollen und wie die Würfelresultate am effektivsten eingesetzt werden können. Egal ob Schaden, Lebens- oder Siegpunkte: Am Ende punktet, wer seine Würfel am geschicktesten kombiniert und sich so gute Chancen erarbeitet, King of Tokyo zu werden.

Webseite Spielverlag Hutter Trade (Iello)

Wikipedia: King of Tokyo

Info folgt…

Lagerbestand: zirka 4 Stück

3 – 5 Spieler,  Spieldauer 30 Minuten, Mindestalter 8 Jahre

Ein witziges, spannendes Spiel zum Thema Recycling und Umweltschutz. Schnell gelernt und taktisch interessant!

Die Spieler müssen vier unterschiedliche Abfallsorten (Glas, Dosen, Becher und Papier) voneinander trennen und zur richtigen Recyclingfabrik bringen. Wer genug Abfall ordnungsgemäß recycelt, erhält dafür als Belohnung eine Recyclingkarte, welche am Spielende Punkte bringen kann. Leider fällt beim Entsorgen neuer Abfall an und wer zu viel davon auf der Hand hat erhält Minuspunkte. (Textquelle: brettspiele-report.de)

2 – 4 Spieler, 20 Minuten, ab 8 Jahren, Einfach zu lernen

Tolles Design mit viel Plastikfiguren und attraktivem Spielplan. Interessantes Thema mit dem griechischen Götterkult, der viele Kids und Jugendliche interessiert. Für Vielspieler eine komplexe Vertiefung möglich mit den Götterkarten, die Sonderfähigkeiten gewähren. Superbe Illustrationen. Kurze Spielzeit. Ohne Glück, sondern pure Taktik. Insgesamt ein ziemlich perfektes Brettspiel und eine gute, locker-einfache Alternative zu Schach.

Im GAMERS POINT Horw ist Mario Antoniutti unser langjähriger Profi für Santorini-Einführungen. 🙂

Webseite mit Spielbericht

geplanter Lagerbestand: zirka 5 Stück

2-4 Spieler, Ab 5+ Jahren, 15+ Minuten Spielzeit

Die Legende besagt, dass der Prinz oder die Prinzessin, die den Drachen befreit, als Retter des Königreichs in die Geschichte eingeht. Befreit den Drachen aus den Fängen des teuflischen Zauberers

Um bei diesem lustigen Kinderspiel zu dem Drachen zu gelangen, müsst ihr euch über die Treppe nach oben bewegen. Aber seid vorsichtig, denn auf der Treppe lauern viele Gefahren. Verschafft euch einen Vorteil und stellt euren Mitspielern Türen und Schilde in den Weg. Passt dabei aber auf die Steine auf, die der böse Zauberer auf euch hinunterrollt.

Der Spieler, der es trotz aller Gefahren und Hindernisse als Erster durch eine offene Tür im Bergfried schafft, rettet den Drachen und gewinnt das Geschicklichkeitsspiel


Geeignet auch für Spielanlässe “Jung begegnet Alt”: Kids & Senioren spielen gemeinsam…

Es sind zahlreiche Schachbretter vorhanden!

Strategisches Geschick und logisches Denken sind hier gefragt: Schach stellt hohe intellektuelle Ansprüche an seine Spieler und bietet annähernd unendlich viele Verlaufsmöglichkeiten. So wird Europas populärstes Brettspiel auch fortgeschrittenen Superhirnen nicht langweilig. Kein Wunder, dass es im Laufe der Jahrtausende Anhänger auf der ganzen Welt gefunden hat, die sich heute in regionalen, nationalen und internationalen Verbänden organisieren. Schach gilt als Sportart, in der seit 1886 jährliche Weltmeisterschaften ausgetragen werden.

Seinen Ursprung hat das alte Brettspiel wohl in Nordindien, von wo aus es über Persien und den arabischen Raum weiter verbreitet wurde, bis es sich spätestens im 13. Jahrhundert auch in Europa fest etabliert hatte. Sein Name stammt vom persischen Wort „Schah“, zu Deutsch „der König“ ab. Daher kennt man Schach auch unter dem Begriff „Das Spiel der Könige“. Ziel des Spiels ist es schließlich, die eigene Königsfigur durch geschicktes Ziehen zu verteidigen sowie die des Gegners mattzusetzen. (Textquelle: holz-leute.de)

Der GP kooperiert zudem mit Die Schulschachprofis.

Info folgt…

Lagerbestand: zirka 3 Stück

Spieleranzahl: 3 bis 10, Alter: ab 8 Jahren, Spieldauer: bis 15 Minuten

Endlich haben die Abenteurer den Tempel des Schreckens mit seinen immensen Goldschätzen erreicht. Doch was erwartet sie hier? Unermesslicher Reichtum oder das pure Verderben? Die stolzen Tempelwächterinnen haben sich unter die Gruppe der Abenteurer gemischt, um sie auf falsche Fährten zu locken und so ihr Gold zu schützen. Geschickt und mit falscher Zunge versuchen sie die Abenteurer davon zu überzeugen, die Grabkammern zu öffnen, hinter denen sich eine Feuerfalle verbirgt. Traue also niemandem aus deiner Gruppe, solange du nicht weisst, wer Freund oder Feind ist. Nur dann kann eure Mission erfolgreich sein. Tempel des Schreckens ist ein sehr kommunikatives Bluff- und Ärgerspiel mit wenig Regeln und viel Spielspass!

Webseite

Lagerbestand: Zirka 5 Stück

Spieler:2 – 4 Personen, Alter: ab 8 Jahren, Dauer:20 – 25 Minuten

Bei The Mind müssen Spieler gemeinsam alle Karten, die sie auf den Händen halten, aufsteigend in der Tischmitte auf einen offenen Stapel ablegen, einzeln nacheinander. Sie dürfen dabei nichts über die eigenen Karten verraten.

Lagerbestand: zirka 6 Stück

Spieler: 2 – 6, Dauer: 30 Min., Alter: 8+

Einige Abenteurer sind zusammen in einem U-Boot und wollen die Schätze, die auf dem Meeresboden schlummern, ans Tageslicht befördern. Alle ziehen sich Tauchanzüge an, doch weil das U-Boot seine besten Tage hinter sich hat, gibt es nur einen Sauerstofftank, an dem alle gleichzeitig hängen. Wenn nur einer von ihnen zu tief taucht, geraten alle anderen in Lebensgefahr! Ob es wohl alle Abenteurer mit ihren Schätzen wieder an die Oberfläche schaffen?

Webseite Spielverlag Oinkgames

Lagerbestand: zirka 10 Stück

Für 2-4 Spieler, Spieldauer: 20 Min. (oder kürzer)

Wer das LIGRETTO-Kartenspiel mag, wird WÜRFEL-LIGRETTO lieben. Da geht es hektisch zu, denn jeder will als Erster fertig sein. Mit den 24 transparenten Würfeln in vier Farben sind Spaß und gute Laune garantiert, wenn Schnelligkeit regiert!

Darum mögen wir „Würfel-Ligretto“:

  • schneller Spieleinstieg
  • sehr einfache Regeln
  • alle spielen zusammen
  • ideal für alle, die alles zum Zufall überlassen
  • eignet sich bestens zum Mitnehmen
  • simple Gestaltung

„Ligretto“ zusätzlich für die Würfelfans spielbar zu machen, war eine sehr gute Idee von Schmidt Spiele – als gelungen kann man sie zusätzlich bezeichnen. Wie auch in dem „Vorgänger“ braucht ihr nicht lange Regeln lernen, ewig Zeit für den Aufbau einplanen oder auch um die Ausführung der Regeln streiten – das Spiel geht locker von der Hand und sorgt für viele spaßig Stunden mit ungewissem Ausgang, weil alles von eurem Würfelglück abhängt. (Textquelle: spielregeln-spielanleitungen.de)

Kinderspiel

Thema: Ostern

Klassisches Kartenspiel, möglichst 21 Punkte ablegen und erreichen. 

Lagerbestand: zirka 3 Stück

2-4 Spieler, 10+ Jahre, 30+ Minuten

Im Kartenspiel Oh my Goods! schlüpft ihr in die Rollen von mittelalterlichen Handwerkern, die Produktionsketten geschickt nutzen und Gebäude errichten, um mehr Siegpunkte als die Konkurrenz zu sammeln. Alle Spieler starten mit einer Köhlerei, einem Arbeiter und fünf Handkarten. Zusätzlich bekommt jeder von euch sieben Karten, die quer und verdeckt auf die Köhlerei gelegt werden. Sie dienen als Zahlungsmittel. Pro Runde kauft ihr Rohstoffe, produziert Waren und baut eure Produktion aus. Nur wer dabei clever vorausplant, kann den Wettstreit der Meister für sich entscheiden. Oh my Goods! ist ein durchaus komplexes Kartenspiel, in das geübte Spieler jedoch schnell hineinfinden. Durch die Vielfalt an Karten gestaltet sich eine rund 30-minütige Partie jedes Mal anders.

Ei my Goods! ist eine Sonderedition des Grundspiels Oh my Goods! im österlichen Gewand. In mehreren Runden zu je vier Phasen wetteifert ihr darum, wer mit Hilfe seiner Produktionsketten die geforderten Waren für das Osterfest herstellen kann. Unter anderem müssen Schokolade, Blumengestecke und Backwaren produziert werden. Damit dies auch gelingt, stehen euch Gebäude wie Imkereien und Likörfabriken zur Verfügung.

Webseite: Asmodee Verlag

Ei my Goods! Osteredition

 

 

 

Witziges Kinderspiel

Lustiges Erinnerungs-Game aus Frankreich

Spiele für grosse Gruppen

Scroll to Top

Impressum

GAMERS POINT ist ein Angebot der römisch-katholischen, kirchlichen Jugendarbeit.

Leitung, Webdesign & Spielautor: Dave Büttler-Avagyan
E-Mail: info@gamerspoint.ch
Tel. 0041 076 475 43 75

Pastoralraum “meggerwald pfarreien”
Pfarramt St. Pius
Schlösslistrasse 2
CH – 6045 Meggen

Pastoralraum Horw
Pfarramt St. Katharina
Schiltmatthalde 2
CH – 6048 Horw

Bezirksgericht Kriens, Villastrasse 1, 6010 Kriens